Skip to main content

KGT

KGT Gewächshäuser gibt es in unterschiedlichen Varianten und Formen – verschaffen Sie sich einen Überblick darüber mit der folgenden Darstellung und Übersicht.


KGT Aluminium Gewächshaus Flora III (5,15 m²)

959,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
KGT Aluminium Gewächshaus Orchidee III (9,6 m²)

2.364,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

KGT („Kreative Garten Technik GmbH“) wurde im Jahr 2004 im norddeutschen Ostfriesland gegründet und ist ein Hersteller für Gewächshäuser, diverse Beetsysteme, Carports und Terrassenüberdachungen. Mit der Konzentration auf Überdachungs- und Gartenarchitektur-Systeme im Heimbereich hat KGT sich in vielen Ländern weltweit einen Namen gemacht und kann mittlerweile auf einige hauseigene technische Innovationen und Konstruktionssysteme zurückblicken.

Neben den Carports und Terrassenüberdachungen, Früh- und Hochbeetanlagen sowie passendem Einrichtungszubehör haben vor allem die Gewächshäuser bei KGT einen besonderen Stellenwert: Denn mit der Entwicklung und Konstruktion von Gewächshäusern hat die Firma ihre Laufbahn begonnen und hat sich bis heute vor allem durch ingenieurtechnische und designerische Innovationen auf diesem Gebiet hervorgetan. Die Gewächshausmodelle Orchidee und Rose waren die ersten Produkte, die KGT im Gründungsjahr 2004 vorstellte und setzten den Grundstein für die folgenden Modelle, die sich vor allem durch hohe Stabilität, anspruchsvolle Funktionalität und geschmackvolles Design auszeichnen.

Die Gewächshäuser der KGT-Familie sind in Basismodelle für Einsteiger und Profimodelle mit dickerer Verglasung kategorisiert. So kommen sowohl freizeitlich orientierte Pflanzfreunde, als auch anspruchsvolle Profis auf ihre Kosten, wobei alle Modelle durchweg von solider Bautechnik und sorgfältiger Konstruktionsweise profitieren. Hohe Stabilität erhalten die Gewächshäuser durch die neuartige Bauweise mit  zum größten Teil an einem Stück gefertigten Aluminiumprofilen und die bruchresistenten ISO-Hohlkammerplatten aus Polycarbonat.

Ein KGT Gewächshaus für Hobbygärtner und die Profis

Die Einsteigermodelle sind eher kleine Häuschen mit 6 mm dicker Verglasung und eignen sich für die Pflanzenaufzucht im zeitigen Frühjahr, wenn keine längeren Frostperioden mehr zu erwarten sind. Trotz ihrer vergleichsweise kleinen Ausmaße sind die Basismodelle äußerst benutzerfreundlich und proportionsgerecht konstruiert, sodass ein gutes Raumgefühl entsteht und im Innenraum problemlos gearbeitet werden kann. Die großzügig geschnittenen Schiebetüren sind besonders leichtgängig und lassen genug Platz zum Ein- und Ausgehen sogar mit der Schubkarre. Die Be- und Entlüftung erfolgt über großformatige Dachfenster, die je nach Modell mit Handaufsteller oder elektrischem Fensterheber geöffnet werden können. Der Lichteinfall durch die 6 mm-Verglasung bleibt weitgehend ungehindert dank der breiten Gestellraster und eine hochwertige longlife-UV-Beschichtung schützt effektiv vor Vergilbung. Das Modell Flora verfügt außerdem über eine beidseitige Regenrinne mit Abläufen.

Die Designs der unterschiedlichen Modelle reichen von konventionellen Häuschenformen über leicht gewölbte Dachkonstruktionen wie beim Modell Rhodo Typ III bis hin zu modernen, rechteckigen Bauweisen wie beim Modell Jubilea Typ II.

Die Gewächshäuser mit 10 mm Verglasung bilden den größten Teil des Sortiments von KGT und eignen sich durch die höhere Isolierleistung der dickeren Verglasung für besonders frühe Aufzucht und zum Überwintern von Kübelpflanzen. Auch die 10 mm-Modelle zeichnen sich durch die solide Aluminiumprofil-Verankerung durch zuverlässige Stabilität aus und auch die Verglasung besteht aus bruchfesten ISO-Hohlkammerplatten aus Polycarbonat. Noch bessere Stabilität bieten die Modelle der Linea-Reihe durch eine innovative Steck-Schraub-Technik  ohne separate Verbindungsstücke wie Klammern oder Leisten. Zudem gewährleisten die nur leicht schrägen Dachkonstruktionen der Linea-Gewächshäuser eine hohe Lichtausbeute. Die Modelle der 10 mm-Kategorie sind sehr komfortabel in der Handhabung durch großzügige Innenräume und breite, geteilte Drehtüren. Zur Belüftung dienen großformatige Dachfenster, die bei fast allen Modellen mit automatischem Fensterheber ausgestattet sind.

Eine besonders frostresistente Variante stellt die Reihe Tulpe mit einer 16 mm dicken Verglasung dar.

Für alle Gewächshäuser von KGT ist diverses Zubehör wie Fundamentrahmen, Tische, Hängebords oder Pflanzwannen erhältlich.